Vorherige ImmobilieÜbersichtImmobilienübersichtNächste Immobilie

5 % Renditemöglichkeit mit bester Anbindung an Berlin über die B101!

2022-06-092022-06-09
  • Preis
    Kaufpreis
    € 1,035,700
  • Etage
    Etagen
    2
  • Wohnfläche
    Wohnfläche
    692 m2
  • Grundstücksgröße
    Grundstück
    4.300 m2

Objektdaten

ImmobilienartAnlageobjekt Haus
ImmobilientypMehrfamilienhaus
Baujahr1975
Kaufpreis1.035.700 €
HeizungsartZentralheizung
BefeuerungsartGas
Provision36.980,00 € inkl. 19 %
Bezugsfrei absofort!
Grundstücksgröße4.300,00 m²
Wohnfläche692,00 m²
Etagenanzahl2
BadWanne, Fenster
Stellplätze28
Miete pro Stellplatz Garage 35,00 €
FensterKunststoff
Objektzustandmodernisiert
Vermietet
Mieteinnahme Ist42.284,16 €
Mieteinnahme Soll50.212,56 €

Objektunterlagen

Energieausweis

  • Energieeffizienzklasse: F
  • Wesentlicher Energieträger: GAS
  • Endenergiebedarf: 186.94 kWh/(m²*a)
  • Energieausweistyp: Bedarf

Objektdetails

Übersicht der Sanierungs- und Moderniesierungsmaßnahmen:

  • 1998: Bäder + Küchenspiegel gefliest, Bäder mit Sanitärobjekten
    ausgestattet, neue Kunststofffenster eingebaut sowie
    Elektroleitungen in Bädern und Küchen mit Kupfer erneuert
  • 2011: Dach neu mit Alligatorhaut und Entwässerung
  • 2013 : Fassade mit 100er Dämmung
  • 2014: Keller- und Treppenhausfenster erneuert
  • 2015: Treppenhäuser saniert
    Zufahrt und Parkplätze vor dem Haus mit Asphalt erstellt
  • 2016: eingezäunte Müllsammelstelle errichtet und
    neuer Hauswasseranschluss erstellt
  • 2019: Gasbrenneranlage am Kessel und Wärmemischer neu instaliert
  • 2021: Warmwasserspeicher ersetzt

Objektbeschreibung

Verkauft werden die beiden Grundstücke in der Gemarkung Kloster Zinna:

1. Bebautes Grundstück Flur 3 Flurstück 155
2. Unbebautes Grundstück Flur 3 Flurstück 287

Kaufpreisinformationen:
Der qm Preis für die voll vermietete Wohnfläche beträgt: 1.496,67 €
Die Kaltmiete beträgt z.Z.: 42.284,16 € p.a.
Enthalten in der Miete sind die 8 Garagen für z.Z.: 3.420,00 € p.a.

Hinweis zum Ertragswert:
Wir sind vom Eigentümer beauftragt die Mieten mit den Mietern zur Optimierung des Ertragswertes anzupassen. Es wurden bereits alle Mieter informiert und in der kommenden Woche finden hierzu Gespräche statt. Da wir den Mietern zwei Varianten angeboten haben, lässt sich die genaue Kaltmiete ab dem 1. September 2022 noch nicht genau prognostizieren:
Best Case: 51.798,18 € p.a.
Worst Case: 48.626,88 € p.a.

Wenn man von dem Mittelwert ausgeht, ergibt sich hierbei eine Rendite von nahezu 5 % in Bezug auf den Kaufpreis!

Die beiden Liegenschaftskarten sowie ein aktueller Grundbuchauszug liegen uns ab Freitag, dem 10.06.2022 vor.
In der Woche ab dem 13. Juni wird ein Gespräch mit dem zuständigen Bauamt geführt werden.

Der aktuelle Eigentümer hat die Immobilie in 2010 erworben bis dato nach und nach saniert und modernisiert. Verwaltet wurde das Objekt die gesamte Zeit von einer in Zossen und Berlin ansässigen Immobilienverwaltung. Es war in der kompletten Zeit durchgehend vermietet und es fand nahezu keine Fluktuation statt. In den vergangenen 12 Jahren fanden lediglich sieben Mieterwechsel statt.

Das Objekt besteht aus drei Hausaufgängen über jeweils zwei Etagen mit jeweils vier Wohnungen a ca. 58 qm mit jeweils 2,5 Zimmern.

Unser Fazit:
Rechteckig-Praktisch-Gut!

Lage

Straße: Kaltenhausener Straße 13 A - C
Ort: 14913 Jüterbog / Kloster Zinna

Das Dorf Kloster Zinna ist eines der sieben Ortsteile der Stadt Jüterbog. Es liegt im Südwesten Brandenburgs und ist Teil des Landkreises Teltow-Fläming.
Der Erzbischof von Magdeburg Wichmann gründete 1170 im Ortsgebiet ein Kloster. Damals wurde es noch "Cenna" genannt, da das Gebiet von Slawen besiedelt war. Im Jahr 1764 gründete Friedrich II. eine Weberkolonie. Zu seinen Ehren steht noch heute ein Denkmal auf dem Marktplatz. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Kloster Zinna das Stadtrecht abgenommen. Aber ab 1992 gehörte es zum Amt Jüterbog und 1997 wurde es offiziel ein Ortsteil Jüterbogs.
Heute hat Kloster Zinna 1160 Einwohner und hat neben dem Webermuseum noch das ehemalige Zisterzienkloster zu bieten. Auch gibt es einen direkten Anschluss zur Fläming-Skate-Strecke die auf 175 km durch ganz Teltow-Fläming geht. Die Strecke ist ideal für einen Ausflug auf Skatern, Skatebords oder Fahrrädern.
Über die B101 kommt man 5 Minuten in die Kleinstadt Jüterbog. Hier befindet sich passend zur Fläming-Skate die Skate-Arena. Sportbegeisterte können unter anderem die Motocross-Strecke oder den Sportplatz "Am Rohrteich" für sich entdecken.
Wenn man die B101 in die andere Richtung fährt kommt man innerhalb einer Stunde nach Berlin. Wer in seiner Freizeit mehr Abwechslung braucht findet im 8 km entfernten Luckenwalde ein Kino, ein Freibad, eine Therme, einen Tierpark, Museen, eine Bibliothek und ein Theater.
Von den Bahnhöfen in Jüterbog und Luckenwalde gibt es direkte Verbindungen mit der Linie RE 3 nach Berlin, Halle und Stralsund.
Auch die Landeshauptstadt Potsdam mit Schloss Sanssouci ist nur 45 Minuten erreichbar.

Sonstiges

Hinweis:
Da die Immobilie voll vermietet ist, haben wir uns in Abstimmung mit dem Eigentümer entschieden, dass wir im ersten Zuge die Außenaufnahme veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und den gemeinsamen Besichtigungstermin.

Tim Grebe
GREBE CONSULT Immobilien e.Kfm.
Immobilienmakler in Berlin und Brandenburg

Kontakt

expose.kontaktName
Herr Tim Grebe
Berliner Allee 52
15806 Zossen / Wünsdorf

Mobil: 0172 - 2871060
JETZT TERMINVEREINBAREN