Zossen und Wünsdorf aus der Luft!

In den letzten vier Jahren hat unsere Stadt Zossen wahrlich einen Bauboom erlebt. Speziell die ehemalige Garnisonsstadt Wünsdorf hat ein völlig neues Gesicht bekommen. Besonders bei den Berlinern hat sich die hohe Lebensqualität rumgesprochen und zog sie aus der Stadt raus. In den 90er Jahren hat das Ingenieurbüro Grebe für die Landesregierung Brandenburg die Infrastrukturplanungen zur Umnutzung in einen zivilen Standort ausgeführt. So wurde aus der ehemaligen Militärstadt auf ca. 650 Hektar die heutige Waldstadt.

Im Juni 2022 haben wir uns ein Bild über den aktuellen Bautenstand aus der Luft gemacht. Die Familie Grebe feiert dieses Jahr ihr dreißigjähriges Jubiläum vor Ort. Was ursprünglich als Projekt geplant war, ist heute das Zuhause und der Lebensmittelpunkt für Marion, Jürgen und Tim Grebe. Die Lage mit bestem Erholungsfaktor und die Menschen vor Ort waren die Grundlage für den Umzug von Hessen nach Brandenburg. „Wir sind glücklich, dass unser Weg uns zu diesem Ort führte“.

Der Fotograf und Freund der Familie, Andreas Franke, hat die Luftaufnahmen erstellt und für Sie bearbeitet. Die 120 Fotos können in der zur Verfügung gestellten Form gerne zu privaten Zwecken genutzt werden. Sollten Sie die Bilder in einer höheren Auflösung wünschen oder sie gewerblich nutzen wollen, sprechen Sie bitte Herrn Franke an: kontakt@panabild.de.

Viel Spaß beim Sichten unserer Stadt aus der Vogelperspektive!