Vorherige Immobilie Übersicht Immobilienübersicht Nächste Immobilie

Solides Mehrfamilienhaus mit 8 Wohnungen in familienfreundlicher Lage sucht neuen Eigentümer!

2019-03-13 2019-03-13
  • Preis
    Kaufpreis
    € 625,000
  • Zimmeranzahl
    Zimmer
    23
  • Etage
    Etagen
    3
  • Wohnfläche
    Wohnfläche
    539.8 m2
  • Grundstücksgröße
    Grundstück
    790 m2

Objektdaten

Immobilientyp Haus zum Kauf
Baujahr 1961
Kaufpreis 625.000 €
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerungsart Gas
Provision 44.625,00 € inkl. 19 % Ust.
Bezugsfrei ab nach Vereinbarung
Grundstücksgröße 790,00 m²
Wohnfläche 539,80 m²
Etagenanzahl 3
Zimmer 23
Bad Wanne, Dusche, Fenster
Stellplätze 3
Fenster Rolläden, Kunststoff
Objektzustand gepflegt

Preisinformation
Die Bruttorendite beträgt 5,41 % in Bezug auf den Kaufpreis: 18,5 fache Jahresmiete

Objektunterlagen

Energieausweis

  • Energieeffizienzklasse: C
  • Wesentlicher Energieträger: GAS
  • Endenergieverbrauch: 76.00 kWh/(m²*a)
  • Energieausweistyp: Verbrauch

Objektdetails

  • Keller-, Erd-, 1. Ober-, 2. Ober- und Dachgeschoß(als Ausbaureserve)
  • 3 Garagen
  • Vollvermietet
  • Sanierung in den 80er Jahren: Außenhautwärmedämmung(8 cm WLG 040), Dachbodendämmung sowie alle Fenster. Danach wurden stetig in den Wohnungen saniert und renoviert.
  • Mieterkeller
  • Waschmaschinenkeller für die Mieter
  • Trockenraum für die Mieter
  • Kabel TV
  • DSL

    Auszug aus dem Grundbuch von Dortmund:
    Gemarkung: Oestrich
    Flur: 3
    Flurstück: 296
    Wirtschaftsart und Lage: Gebäude- und Freifläche Auf dem Brauk Nr. 4

    Hinweis:
    Die beigefügten Pläne aus dem damaligen Bauantrag weichen im 1. und 2. Obergeschoß von der aktuellen Nutzung ab. So wurden die Wohnungen im 2. OG rechts und mitte zusammengelegt. Die Wohnung links im 2. OG ist im Plan nicht dargestellt.
    An dem vereinbarten Termin mit unserem Fotografen konnten wir in 7 von 8 Wohnungen Bilder für Sie aufnehmen. Die Wohnung im EG rechts steht frei und wurde gerade frisch renoviert. Sie wird in Abstimmung mit dem neuen Eigentümer für 400,00 € Kaltmiete vermietet werden. Daher die Abweichung von 400,00 € zwischen der angegebenen Soll- und Istmiete. Selbstverständlich erhalten Sie bei Interesse die Übersichtsgrafik mit den Angaben zu Wohnungsgrößen, weitere Zahlen und Fakten.
    Der Hausmeister wird bei den Besichtigungen auch gerne Rede und Anwort zu den letzte 15 Jahren stehen, gerne würde er auch weiter für Sie das Objekt betreuen.

Objektbeschreibung

Das Objekt wurde 1961 errichtet und besteht aus Keller-,Erd-,1. Ober- und 2. Obergeschoß sowie ausbaufahigen Dachgeschoß als Satteldach.
Die Fundamente wurden aus Stampfbeton und die Kellerwände aus 36,5 bzw. 24 cm starken Mauerziegeln in Kalkmörtel errichtet. Die Kellerdecke besteht aus Stahlbeton mit Rundeisen. Das Erd-,Ober- und Dachgeschoß hat Umfassungswände aus 24 cm bzw. 30 cm starken Hohlbausteinen, die Mittel- und Treppenhauswände sind aus 24 cm starken Mauersteinen. Die Trennwände sind jeweils 11,5 cm stark. Die Decken über dem Erd- und Obergeschoß sind massive Stahlbetondecken. Als Dachkonstruktion wurde ein Pfettendach aus Holz errichtet, das im Zuge einer in den 80iger Jahren durchgeführten kompletten und soliden Wärmedämmung des Hauses vom Erdgeschoß bis zum Dach erneuert wurde. Das Dach der Garage wurde erst vor kurzem neu errichtet.
Das gesamte Treppenhaus innen ist mit Kunststein belegt, die Treppengeländer wurden renoviert und erneuert. Im Rahmen dieser Renovierung wurde eine neue Haustür mit einer neuen Briefkastenanlage eingebaut und jede Wohnung mit einer Gegensprechanlage von der Wohnungstür zur Haustür versehen.
Alle elektrischen Leitungen wurden vor zwei Jahren erneuert und neue Stromzähler in den Keller verlegt. Gleichzeitig wurden für jede Wohnung elektrische Anschlüsse für Waschmaschinen in die Waschküche im Keller verlegt.
Die Wasserleitungen (Zu- und Ablauflauf) sind ursprünglich aus der Bauzeit.
Das Haus wird mit einer Gaszentralheizung beheizt und verfügt über einen neuen leistungsfähigen Heizkessel. Die Warmwasserversorgung wird mit neueren elektronischen Durchlauferhitzern in den jeweiligen Wohnungen gestellt.
Alle Fenster des Hauses wurden in den 80iger Jahren erneuert.
Die Innenausstattungen der einzelnen Wohnungen wurden im Laufe der Jahre permanent renoviert und mit Rauchmeldern versehen. Die Dachgeschoßwohnungen mitte und links wurden nach einem Auszug der Mieter vor kurzem komplett saniert und erneuert.

Die Außenanlage des Objektes ist ebenso gepflegt wie das Haus selbst. Die Hofeinfahrt zu den Garagen wurde vor 3 Jahren neu gepflastert und um die Gartenanlage kümmert sich regelmäßig ein Hausmeister, mit dem wir Sie gerne bekannt machen möchten. Er betreut die Immobilie seit über 15 Jahren und hat den idealen Zugang und die Anerkennung sämtlicher Mieter im Haus.

Lage

Dortmund befindet sich inmitten der Metropolregion Rhein-Ruhr und im Osten des Ruhrgebiets und ist bereits seit über 100 Jahren eine Großstadt. Als klassische Einwanderungsstadt verzeichnete sie bereits 1895 mehr als 100.000 Einwohner. Inzwischen ist es die größte Stadt des Ruhrgebiets.
Die Großstadt ist eine der Oberzentren Nordrhein-Westfalens und konnte sich diese Stellung durch einen erfolgreichen Strukturwandel sichern. Nach einer langen Konzentration auf den Braunkohleabbau ist die Stadt heute ein florierender Dienstleistungs- und Technologiestandort. Die Attraktivität der Stadt begründet sich in der guten Verkehrsinfrastruktur, dem umfangreichen Freizeitangebot und einem diversifizierten Arbeitsmarkt. Ein breites Bildungsangebot inklusive sechs Hochschulen trägt ebenfalls dazu bei. Der Wohnungsmarkt zeigt eine sehr positive Entwicklung mit steigenden Mieter- und Kaufpreisen. Dies spiegelt auch der geringe Wohnungsleerstand von 3,5 % wider, der in Nordrhein-Westfalen gesamt bei 4,9 % liegt. Die Infrastruktur ist exzellent und der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Westfalen. 6 Autobahnen und 4 Bundesstraßen verbinden Dortmund mit dem Umland. Der Hauptbahnhof ist einer der bedeutendsten Eisenbahnknotenpunkte Deutschlands und wird durch 23 Regionalbahnhöfe ergänzt. Der lokale Flughafen wird größtenteils von Billigfluggesellschaften bedient, mit denen sich nationale und internationale Ziele erreichen lassen. Zum Thema Arbeit und Wirtschaft hat sich die einstige Ruhrkohlestadt erfolgreich zu einem Zentrum der Versicherungswirtschaft, des Einzelhandels und der Forschung und Dienstleistung im Bereich des E-Commerce, IT, Biomedizin, Telekommunikation, Logistik und Mikrosystemtechnik entwickelt. Auch in Bildung und Kultur liegt Dortmund vorne. Es gibt 6 Hochschulen, zu denen die renommierte Technische Universität Dortmund gehört. Zusammen mit den 19 weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen ist die Großstadt damit eine der 10 größten Hochschulstädte Deutschlands. Die Stadt besitzt eine umfangreiche Bandbreite an privaten und öffentlichen Schulen unterschiedlichster Schultypen. Die rund 51.000 Studierenden beleben das kulturelle Leben, zu dem zahlreiche Kneipen und Kleinkunstbühnen gehören. Theater, Oper und Veranstaltungsorte für große Konzerte komplettieren das vielfältige Unterhaltungsangebot Dortmunds. Im Bereich Freizeit und Sport wird Dortmund natürlich vom Fußball mit dem bekannten Fußballverein Borussia Dortmund dominiert. Und für die eigene körperliche Betätigung stehen zahlreiche Fitnessstudios, Parks und Sportzentren den Einwohnern zur Verfügung. Ein bedeutendes Naherholungsgebiet ist der Westfalenpark. Über den Stadtgrenzen hinaus liegen beliebte Erholungsregionen wie das Sauerland und Münsterland. Die Lage des Mehrfamilienhauses Auf dem Brauck 4 gehört zu den gehobenen Wohngebieten und befindet sich im Ortsteil Oestrich, zum Stadtteil Mengede gehörend, im Nordwesten Dortmunds. Die Innenstadt-Nord mit dem Hauptbahnhof ist in ca. 20 Autominuten oder mit der S-Bahn in ca. 35 Minuten zu erreichen. Den nächsten Autobahnanschluß an die A45 und A42 erreicht man in ca. 10 Autominuten. Das Haus liegt inmitten eines ruhigen und grünen Wohngebietes. In direkter Nachbarschaft befindet sich eine Kita und Grundschule. Der Supermarkt Lidl und ein Bäcker ist fußläufig erreichbar. In der direkten Umgebung finden sich alle weiteren Einrichtungen zur täglichen Bedarfsdeckung. Supermärkte, Ärzte und Apotheken sind in nur wenigen Minuten im Zentrum Mengedes vorhanden. Für die Geselligkeit ist in direkter Nähe mit zahlreichen Restaurants gesorgt. Wir sind der Meinung, der Kauf dieses Objektes in dieser Lage und mit den guten und prosperierenden Bedingungen, die die Stadt Dortmund bietet, ist eine gute Kapitalanlage und Investition in die Zukunft.

Sonstiges

Hinweis:
Um Ihnen die Räume voll darstellen zu können, fotografieren wir mit einem Weitwinkelobjektiv.

Ich freue mich auf Ihren Anruf und die gemeinsame Besichtigung.

Tim Grebe
GREBE CONSULT Immobilien e.Kfm.
Immobilienmakler in Berlin, Brandenburg und auf Mallorca

Kontakt

expose.kontaktName
Herr Tim Grebe
Berliner Allee 52
15806 Zossen / Wünsdorf

Telefon: 033702-96030

Mobil: 0172 - 2871060
JETZT TERMIN VEREINBAREN